Kompetenzzentrum für Adipositas

Adipositas - körperliches und seelisches Leiden

Menschen mit ausgeprägtem Übergewicht leiden auf mehreren Ebenen. Bei Alltagsaktivitäten machen sich mangelnde Beweglichkeit und Kondition bemerkbar, oft ist es bereits zu Einschränkungen durch Folgeerkrankungen wie Diabetes und Bluthochdruck oder zu orthopädischen Problemen gekommen. Die Betroffenen sind mit ihrem Aussehen unzufrieden, viele schämen sich; sie erfahren offene Ablehnung oder fühlen sich nicht ernst genommen. Viele Übergewichtige empfinden Hoffnungslosigkeit, da frühere Versuche der Gewichtsabnahme gescheitert sind. Manche Patienten leiden unter unkontrollierbar erlebten Essattacken, die das Übergewicht verursacht haben und/oder aufrechterhalten (sogenannte Binge-Eating-Störung).

Die Folge sind oft Versagensgefühle und ein negatives Selbstbild, nicht selten auch ein sozialer Rückzug. Das alles begünstigt das Auftreten von Depressionen und anderen psychosomatischen Beschwerden. So entsteht bei vielen Adipositaspatienten die Notwendigkeit einer psychosomatischen Behandlung, wie wir sie in unserer Klinik schon seit vielen Jahren anbieten.

  • img
  • img
  • img
icon