Diagnostik

Jeder Pat. erhält eine medizinische Aufnahmeuntersuchung, in der eine umfassende körperliche Anamnese und Befunderfassung erhoben wird.

Krankheitsbezogen werden die wesentlichen Laborwerte bestimmt und ein EKG durchgeführt. Das medizinische Team und die Funktionsabteilung werden medizinisch durch die internistische Oberärztin geleitet.

 

 

Indikationsabhängig können weitere diagnostische Maßnahmen eingeleitet werden:
• Langzeit-EKG
• Belastungs-EKG (Ergometrie)
• Langzeit-Blutdruckmessung
• Sonographie der Schilddrüse, Sonographie des Abdomens
• Body-Impedanz-Analyse (Messung der Körperzusammensetzung)
• Lungenfunktionsprüfung
• Externe Laboruntersuchungen

 

 

  • img
  • img
  • img
icon