Ernährungsberatung

Bei vielen chronischen Erkrankungen führt gesunde Ernährung zu einer deutlichen Besserung. Gesunde Ernährung verhindert auch spätere schwere Erkrankungen und senkt deutlich das Krebsrisiko. Wir achten in besonderem Maße auf ein gesundes, schmackhaftes und abwechslungsreiches Essen für unsere Patienten/innen.

Die Ernährung und Nahrungsmittelzusammensetzung geschieht in Anlehnung an die Empfehlung der Deutschen Gesellschaft für Ernährungsmedizin. Drei Diätassistentinnen und eine Oecotrophologin unter internistischer und ernährungsmedizinischer Leitung sorgen für eine qualitativ hochwertige Beratung und für eine kontinuierliche Qualitätssicherung des Essens.

Ernährungsberatungen werden von den Diätassistentinnen durchgeführt. Themen sind krankheitsspezifische Diäten, Kostform zur Gewichtsreduktion, Korrektur von unrealistischen Vorstellungen über Nahrung und mögliche Auswirkungen auf das Körpergewicht bei Essstörungen.

Es werden Einzel- und Gruppenberatungen angeboten mit ausführlicher individueller Ernährungsanalyse. Bei Bedarf wird eine Ernährungsumstellung vorgeschlagen und von den Diätassistentinnen begleitet, Schwierigkeiten werden miteinander besprochen. Über die Ernährungsberatung hinaus werden für alle Interessierten Vorträge über gesunde Ernährung gehalten.

Lehrküche

In der Lehrküche werden unter der Anleitung der Diätassistentinnen in der Gruppe Mahlzeiten zubereitet und gemeinsam verzehrt. So wird die soziale Dimension des Essens neu erfahrbar und eine Rückkehr zu einem normalen Essrhythmus gefördert. In den Adipositasgruppen ist die praktische Umsetzung des erlernten Ernährungswissens besonders wichtig, um den Therapieerfolg langfristig zu sichern.

  • img
  • img
  • img
icon